100% werden gespendet.

AFFNB: Alte Flaschen für neue Brunnen (Mannheim)

25.09. bis 13.10.2017

Was hat für den Einzelnen keinen hohen Wert, kann aber in großen Mengen Menschenleben retten? Richtig: Pfandflaschen. Für den einzelnen sind 10 Pfandflaschen nicht viel, aber geben 1000 Leute je 10 Pfand­flaschen, ergibt das 2500 Euro. Unser Ziel ist es, damit das Leben von Menschen in Not nachhaltig zu verbessern.

Und jetzt kommst du ins Spiel. Deine Pfandflaschen können Leben retten! Und das Geniale dabei ist: Die einzelnen Stufen deiner Schule treten gegeneinander an. Die Stufe mit den meisten gespendeten Pfandflaschen bekommt einen Ehrenplatz mit Bild auf unserer Website und Facebookseite.

Ganz einfach:

  • Austrinken
  • Stufe auf den Deckel
  • In den Sammel-Container
  • Leben retten.

Klasse 5b holt sich den Sieg

Die Gewinnerklasse (5b) Die Gewinnerklasse (5b)

Mit Pfandflaschen Leben retten? Genug Motivation für das Ursulinen Gymnasium Mannheim, um innerhalb von 3 Wochen ganze 520 Euro in Pfandflaschen zu sammeln!

Am meisten dazu beigetragen hat die Klasse 5b, die damit offiziell "hilfreichste Klasse" ist. Vielen Dank für allen Einsatz!

Wenn du auch hilfreich sein willst, findest du hier drei Wege,
teilzunehmen: Mitmachen

Wohin geht das Geld?

Brunnen in Indien Brunnen, der 2012 durch hilfreich gebaut wurde

In Indien sterben jährlich rund eine Millionen Kinder an Durchfallerkrankungen, die auf verschmutztes Wasser zurückzuführen sind. Aufgrund dieser Not haben wir uns entschieden ein Brunnenbauprojekt in Indien zu unterstützen, welches von „Wort und Tat“ (gegründet von Herrn Dr. Deichmann: www.wortundtat.de) durchgeführt wird. Bei diesem Projekt geht es darum, dass Dörfer in Indien, die keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben, mit Brunnen versorgt werden, die auch in Trockenzeiten ausreichend Wasser spenden.



Warum arbeiten wir mit Wort und Tat zusammen?

Brunnen in Indien Ein Junge trinkt frisches Wasser an einem neu gebohrten Brunnen

Wir schätzen die Professionalität und Transparenz von Wort und Tat sehr und vertrauen dieser Organisation zu 100%. Unter anderem bestätigt das der Organisation Wort und Tat verliehene Spendensiegel des deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI): Deine Spende kommt an!
Mehr Informationen zum Spendensiegel des DZI findest du hier.

Uns ist ebenfalls sehr wichtig, Resultate der Spenden sehen zu können. Wir werden daher, sobald die Brunnen gebaut wurden, Bilder und Berichte der durch das Projekt „Alte Flaschen für neue Brunnen“ finanzierten Brunnen erhalten, die dann natürlich auch auf dieser Homepage erscheinen werden.